Montag, 3. Februar 2014

Maschas Fragen... & I Heart Macro 38


Die liebe Mascha von Maschas Buch hat meinen Blog am Freitag für diesen Award nominiert.
Darüber freue ich mich sehr, ganz besonders weil auch ich Maschas Blog sehr, sehr gerne mag!
Bisher habe ich mich mit diesen Awards nicht wirklich beschäftigt. Ich weiß aber, dass viele Blogger diese nicht mögen. 
Meine Meinung dazu ist zweigeteilt. Auf der einen Seite kann / konnte ich Kettenbriefe etc. schon in meiner Schulzeit nicht leiden, auf der anderen Seite mag ich den Teil mit den Fragen, die man sich gegenseitig stellt! Sowas finde ich sehr interessant!!!
Ich habe lange hin und her überlegt was ich mache...
Da Ihr alle einen Award für Eure schönen Blogs verdient habt und ich nicht auf zehn Blogs komme, bei denen ich das Gefühl habe, dass Interesse an so einer Aktion besteht, habe ich beschlossen Maschas Fragen zu beantworten, den Award aber nicht weiterzureichen...
auch wenn es mich schon sehr interessieren würde, wie ihr auf meine Fragen geantwortet hättet!


Wenn Ihr mögt, lest Maschas Fragen und meine Antworten:



1. Wann bekamst oder kauftest Du Deine erste Kamera?

Meine erste Kamera bekam ich mit 12 Jahren, Weihnachten 1991.
Dabei handelte es sich um eine ganz einfache Kompaktkamera, bei welcher der Film noch per Hand weiter transportiert und, wenn er voll war, zurück gespult werden musste.

Diese zwei Bilder sind damals damit u.a. entstanden: 


Urlaub an der Ostsee Sommer 1992



Klassenfahrt Sommer 1993


2. Hattest oder hast Du Freude an Analogfotografie und kennst Du das Wunder, wenn im Entwicklerbad ein Bild erscheint?

Leider habe ich meine Bilder nie selber entwickelt, aber ich hatte, auch ohne diese Erfahrung, viel Freude an der analogen Fotografie!
Besonders meine OLYMPUS AF-10 TWIN liebte ich, mit ihren zwei Linsen (35mm und 70mm), heiß und innig!
 Es war die gebrauchte Kamera meiner Eltern, die ich wenige Jahre nach meiner ersten Kamera geschenkt bekommen habe. Sie existiert noch heute...vielleicht sollte ich mal ausprobieren, ob sie noch funktioniert :)

Ich weiß noch, wie ungeduldig ich damals auf die entwickelten Bilder, aus dem Fotoladen, gewartet habe.

3. Wer ist Dein liebster Mensch?

Ich habe keinen liebsten Menschen! Ich liebe alle Menschen, die mir nahe stehen wegen ihrer persönlichen Stärken und Schwächen, wegen ihrer eigenen Art und Weise, gleich doll!

Es gibt allerdings einen ganz besonderen Menschen, nicht nur in meinem Leben, der diese Welt viel zu zeitig verlassen hat und mit dem ich gerne ein wenig mehr Zeit verbracht hätte...meine Omi!!!

Sie hat die Erde kurz vor der Wende verlassen...ich habe Euch ja schon, ab und zu, etwas von ihr erzählt...



4. Welche Musikrichtung bevorzugst Du?

Crossover von Heavy Metal bis Klassik, Folk, Independent...
Ich liebe Violine und Klavier!!!

5. Welches war Dein Lieblingsspielzeug oder Spiel als Kind?

Die Knopfkiste meiner Mama, Bausteine, Buntstifte, Kreisel...
Mein Lieblingspiel war u.a. 'Feuer, Wasser, Sand'.

6. Gab es eine Märchengestalt, mit der du dich besonders identifizieren konntest?

 Bei den klassischen Märchen mochte ich besonders Sterntaler, Aschenputtel und die guten Feen. Sehr lange hat mich auch das Märchen der kleinen Meerjungfrau beschäftigt. Völlig fasziniert war ich von den Märchen aus Tausend und einer Nacht!
 Ich konnte die exotischen Düfte riechen, die Klänge hören und die Farben und Stoffe, die vor meinem inneren Auge erschienen, waren unbeschreiblich schön!!! 
Ich liebe gut erzählte oder geschriebene Geschichten sehr!
Allerdings habe ich schon als Kind nicht daran geglaubt, dass Wölfe böse sind, und das hat mich, neben so mancher brutalen Szene, schon immer, an Märchen gestört!

 Mein Papa hat uns früher oft selbstausgedachte Geschichten erzählt, sie handelten von Rittern und Drachen...

7. Was willst Du unbedingt tun in diesem Jahr?

Ich möchte noch so einiges tun, aber das muss nicht unbedingt in diesem Jahr passieren :)

8. Wovon träumst Du, es zu tun oder welchen Ort möchtest Du gern besuchen, auch wenn Du weißt, dass es niemals sein kann?

Ich möchte einmal Wölfen, in der freien Natur, begegnen!

9. Wenn du einen Garten anlegen könntest, welche Blumen würdest du dort pflanzen?

Oh, ich liebe wilde, romantische und natürliche Gärten! Es würde wilde Kletterrosen, Glockenblumen, Mageriten, Löwenmäulchen, Kamille, Stockrosen, Astern, Vergissmeinnicht, Duftgeranien und ganz viele andere Blumen in meinem Garten geben...
(hier habe ich schon mal über meinen Gartentraum geschrieben)



Duftgeranie



Textur: Wachsmalkreide auf Zeichenkarton








10. Schreibst Du im Zeitalter von E-mails noch gern Briefe oder Karten mit der Hand und verschickst diese mit der Post?

Ja ich schreibe sehr gerne, vor allem Postkarten, aber im Vergleich zu früher viel, viel zu selten...leider!






Liebe Mascha, Deine Fragen zu beantworten, hat mir sehr viel Freude bereitet!
 Hab noch einmal ganz lieben Dank dafür!!!


Sollte meine Analogkamera ein Revival erleben, werde ich die Ergebnisse hier mit Euch teilen...



Ich hoffe Ihr habt alle eine wundervolle Woche!
Macht Euch eine gute Zeit!!!

Alles Liebe
Katrin



geteilt mit  
I Heart Macro


Kommentare:

  1. Your macro shots are simply lovely! I love everything about them and the texture is amazing. I never could figure out gimp so I use photoscape for editing.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin,
    du hast ganz recht mit den Awards! Die Fragen zu beantworten finde ich ebenfalls ganz interessant.
    Allerdings habe ich in deinem Fall leider so gar keine Ahnung von Fotografie.
    Deine Bilder sind wunderschön!
    Viele Menschen verlassen uns leider zu früh, und das wird uns erst bewusst wenn wir älter sind!
    Ganz liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katrin,
    vielen Dank, dass Du all diese persönlichen Fragen für uns Leser beantwortest.
    Bei den Awards teile ich auch deine Auffassung.
    Ich finde es interessant, dass du wirklich schon relativ früh angefangen hast Dich für Fotografie zu interessieren.
    Wunderbar ist es, dass Dir Garten und Naturaufnahmen so wichtig sind, da bin ich absolut DEINE Leserin.
    Ich liebe Naturbilder! Ich liebe alle Deine Bilder und freue mich, Dich hier gefunden zu haben!
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche und alles Liebe, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,das freut mich für dich,gratuliere Dein Geranienblatt ist so super ist große Klasse
      Da ich nicht mehr viel English ( & I Heart Macro 38 ) kann ist das ein Problem für mich ,die Bilder sind au jeden Fall sehenswert
      ich wünsch dir auch eine gute Wiche
      lGhilu

      Löschen
  4. Danke liebe Katrin für die Beantwortung meiner Fragen in diesem schönen Beitrag. Und besonders das oberste Foto von der Duftgeranie gefällt mir sehr. Ich habe seit Jahrzehnten solche Pflanzen, musz sie oft abschneiden und vermehre sie dann... habe die halbe Stadt damit versorgt schon... Im Sommer auf dem Hof werden es üppige Büsche -
    Du bist übrigens bisher die Einzige, die überhaupt mitgespielt hat und Du hast das Problem durch Nichtweitergabe gut gelöst. - Ich habe mir das einfach nicht getraut und ich verstehe selbst auch nicht wirklich, was das mit diesen Awards eigentlich bedeutet (nach meinem Erkenntnisstand von auszerhalb der Bloggerwelt bekommt derjenige einen Award, für den viele Leute gestimmt haben - )... aber ich habe immer Angst, etwas verkehrt zu machen und andre vor den Kopf zu stoszen, die es gut mit mir gemeint haben. Deswegen habe ich da mitgemacht, mit SEHR gemischtem Gefühl und ich werde mein Blog in Zukunft auch lieber zur awardfreien Zone erklären. Denn ich verstehe diese sozialen Dinge nie - - -
    Aber einander Fragen stellen, einfach so, das würde ich schon mögen und wenn Du Lust hast, frag mich ruhig auch etwas, mal wieder... (ich bin schon froh, ab und zu mal wieder Deutsch schreiben zu können)
    Als Dankeschön hier etwas Klaviermusik
    http://www.youtube.com/watch?v=hdSMZTSRQNc
    und ganz liebe Grüsze
    Mascha

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katrina, wie schön für uns, dass wir so einiges von dir erfahren dürfen!
    Die Geranienbilder aus so kurzer Entfernung wirken besonders zart und hübsch. Deine ersten Bilder gefallen mir auch sehr!
    Wie reizend, deine liebe Oma mit dir!
    Liebe Grüße, MinaLina

    AntwortenLöschen
  6. Fantastic photos! All so lovely! I cannot get my translator to work so will come back later to read your post. Wishing you a very happy day :)

    AntwortenLöschen
  7. Beautiful photos of the leaves. Enjoy your evening!

    AntwortenLöschen
  8. It was interesting to learn more about you. :)

    AntwortenLöschen
  9. Such lovely delicate new leaves! Thanks for sharing the love up-close with I Heart Macro:-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katrin,
    ich finde es sehr schön, dass Du den Award von Mascha angenommen hast und die Fragen beantwortet. Ich habe Deine Antworten mit großem Interesse gelesen, denn sie erzählen etwas von Deinen Vorlieben und Deiner Vergangenheit.
    Vielen Dank und liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  11. Guten Abend, liebe Katrin,

    es war sehr interessant, deine Antworten zu lesen. Aufgefallen ist mir, dass wir in einigen Dingen ähnlich fühlen bzw. den gleichen Geschmack haben. Aber das wundert mich nicht.
    Wann ich meine erste Kamara bekam bzw. mir selbst kaufte, weiß ich nicht mehr. Früher durfte ich die kleinere meines Vaters benützen, das weiß ich noch. Und die Fotos haben wir dann in der Dunkelkammer entwickelt. Das war so faszinierend und spannend. Schade, dass von dieser Spannung heutzutage etwas verloren geht.

    Danke auch für deinen lieben Besuch bei mir. Auch hier fällt mir auf, dass wir eine ziemlich identische Sichtweise der Dinge zu haben scheinen. Jedenfalls freue ich mich immer sehr, wenn jemandem genau das auffällt, was ich auf dem Foto festhalten wollte.

    Ich wünsch dir ein schönes und gemütliches Wochenende,
    liebe Grüße, die Waldameise

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katrin, es ist immer wieder schön, zu erfahren wie liebe Mitbloggerinnen so ticken! Danke für den Einblick. Meist bin ich in dieser Hinsicht ziemlich schreibfaul, denn bei jeder Frage muss ich immer so lange überlegen...stimmt wirklich. ;-)
    Ja die alten Zeiten, ich mag auch sehr gerne alte Fotos betrachten. Irgendwie entdeckt man die Welt von früher wieder neu. Eine analoge Spiegelreflex habe ich auch noch irgendwo...bisher darf sie noch in ihrere Ecke bleiben, bis ich mich ihr eines Tages dann vielleicht intensiv widme. Die Duftgeranien habe ich auch im Wohnzimmer. Dass sie sooo fotogen sind, habe ich allerdings erst gesehen, als ich deine Fotos sah. :-)

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  13. Lovely captures! I love nature! Thank you so much for visiting my blog and leaving a nice comment.

    AntwortenLöschen