Donnerstag, 10. April 2014

Über Freunde, Stoffe und bunte Eier...



 "Freund" gehört zur Wortfamilie von "frei".
Es ist jemand, der dir Raum und Freiheit gibt, so zu sein, wie du bist.
Debbie Alicen


Wenn man in der Stadt lebt ist es nicht immer einfach, an sonnigen Tagen, ein ruhiges, grünes Plätzchen zu finden, an dem man seine Seele baumeln lassen kann.
Schön wenn man dann einen Garten hat oder jemanden kennt, mit dem man sich gut versteht, der ebensolch eine grüne Oase sein Eigen nennen darf und der dieses Paradies dann, ab und zu, mit einem teilt! Sowie meine liebe Freundin Frl. B...
Seit letztem Herbst besitzt sie einen ganz wunderhübschen Garten in einer alten Schrebersiedlung...ein wirklich schönes Fleckchen Erde, an den man sich erholen kann.
In den letzten warmen und sonnigen Tagen konnte ich ihr ein wenig bei der Gartenarbeit helfen, leckeren Kuchen und Kaffee im Grünen genießen, viele Fotos machen, die Zeit vergessen und meine Sinne an all der blühenden Schönheit laben...


Die trüberen Tage, der letzten Zeit, habe ich u.a. dazu genutzt um meine Stoffe und Garne zu sortieren.
Neben zwei Oberteilen nach diesem Burda-Schnitt (NR. 104B-052013-DL), stehen eine geräumige Umhängetasche, Tücher, Loopschals und ein neues Schlüsseltäschchen auf meiner Nähliste...




Auch habe ich mich endlich für meine diesjährigen Ostereier entschieden. Gar nicht so einfach, wenn man im Besitz von fast 50 bunten Eiern ist.
 Mittlerweile lebe ich zwar nach dem Motto "weniger ist mehr", aber von diesen Eiern mag ich mich nicht trennen, weil es alles Einzelstücke sind und sie mich an eine schöne, sehr lustige Zeit erinnern...
Das Frl. B. hat nämlich nicht nur einen wunderhübschen Garten, kann gut backen und kochen und ihre Freunde aufs Köstlichste verwöhnen, sondern sie kann auch wunderschöne Eier, auf traditionelle, sorbische Art und Weise, bemalen.
 Da ich mich sehr für Handarbeiten und Handwerkstechniken interessiere, hat sie mich in die Geheimnisse ihrer Vorfahren eingeweiht.
So verbrachten wir, vor ein paar Jahren, einige, lange Abende und bemalten all die vielen Eier...sie ganz nach Tradition und ich etwas eigenwilliger :)


"Der eigentliche Kern der Freundschaft; ein Glaube, ein Hoffen, ein gemeinsames Werk! Es liegt eine große Freude darin."
Annette von Droste-Hülshoff 1797-1848






Entschieden habe ich mich dieses Jahr für die traditionelle Variante...davon berichte ich Euch aber ein andermal...

Am Wochenende folgen erst einmal ganz, ganz viele Bilder von dem wunderschönen Garten und dann verrate ich Euch auch, an was für hübschen Zweigen meine Eier dieses Jahr hängen werden...auf meinem Fahrradkorb sind sie schon zu erahnen :)





Bis ganz bald...

Lasst es Euch gut gehen und habt noch eine ganz wundervolle Zeit!


Alles Liebe
Katrin


P.S.:

Frei.
Unsere Ahnen sagten,
das sei das schönste Wort,
das die menschliche Sprache hat.
Marge Piercy


Kommentare:

  1. Hallo Katrin,
    das klingt nach genüsslichen Stunden mit einer lieben Freundin und den Freuden des Frühling und des frei Seins oder Freizeit haben. Zaunerhafte Fotos und Eindrücke. Die Eier gefallen mir sehr und sehen aus, wie gebatikt.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankes für Deine lieben Worte, Synnöve :)
      Entstanden sind die Eier mit Hilfe einer Wachstechnik, dabei werden sie in verschiedene Farbbäder getaucht...dieser Vorgang hat tatsächlich was vom Batiken...
      Sei ganz lieb gegrüßt,
      Katrin

      Löschen
  2. Liebe Katrin, bei deinem Post passt alles zusammen, die ausgewählten Stoffe (wunderhübsche Muster!), die passenden Garne und die Ostereier! Alles farblich stimmig, toll! Die Ostereier sind echte Kunstwerke, wie kann man die Hand nur so ruhig führen, dass man solche Muster zaubern kann?? Bin schon auf deinen Osterstrauß gespannt und natürlich auf die Fotos aus Frl. B.s Garten! Ich finde es super, dass du so viele Näh-Ziele hast. Das verlinkte Oberteil ist so schön! Einen Loopschal möchte ich auch noch nähen. Habe aber keine Ahnung, wie viel Stoff man benötigt...Auch deine Texte über Freundschaft sprechen mich sehr an...

    Ganz liebe Grüße von
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Nina :)
      Bei den Maßen für die Loopschals bin ich mir auch noch nicht ganz sicher. Es gibt zwar einige Anleitungen im Internet, aber die richtige habe ich auch noch nicht gefunden...kommt ja auch ein bisschen auf den Stoff an, ob Du ihn zweimal oder dreimal um den Hals wickeln möchtest.
      Vielleicht kannst Du ja auch einfach an einem gut passendem Loopschal Maß nehmen...ich verknote gerne die Enden von Schaltüchern miteinander und trage diese dann als Loop, das lässt sich aber irgendwie schwer ausmessen...bei mir wirds wohl ein Probestück geben...sollte ich ein wenig klüger sein, gebe ich Dir gerne über meine verwendeten Maße Bescheid :)
      Alles Liebe
      Katrin

      Löschen
  3. Liebe Katrin,
    Euere gemeinsam bemalten Ostereier sind die schönsten, die ich je gesehen habe.
    Reine Kunstwerke! Pass gut darauf auf...sie sind nicht nur wunderhübsch anzusehen, sondern
    sind für dich natürlich auch noch eine ganz besondere Erinnerung.
    Toll, wenn man so eine Freundin hat.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Osterzeit! Ganz liebe Gruesse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für Dein Kompliment, liebe Brigitte!!!
      Darüber freu ich mich sehr :) und das Frl. B. sicherlich auch!
      Ganz, ganz liebe Grüße,
      Katrin

      Löschen
  4. die Eier sind ja wunderschön kunstvoll bemalt! wirklich eine interessante Technik.
    da fällt es natürlich schwer, eine Auswahl zu treffen..
    die Zitate sprechen mich sehr am!
    Liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab vielen Dank, liebe Chris! Ja, da eine Auswahl zu treffen ist wirklich nicht einfach :)

      Löschen
  5. I am inspired. I love the thread colors, love the eggs and your creative framing of the bike. All so inspiring today. Thanks for visiting my blog. I look forward to visiting yours regularly now.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for your lovely kind of words; Rebecca!!! You made me happy :)
      Enjoy a wonderful day, filled with lots of inspired moments!!!

      Löschen
  6. A usually paint easter eggs every year and hang them on branches in a vase, but not this year - we have so many from years before that we decided not to. Our eggs are a bit simpler then yours, but still beautiful - at least in my eyes:)
    The picture of your bike reminds me of spring and summer, love it:)

    hugs
    Hanne

    AntwortenLöschen