Montag, 30. März 2015

"Alles was Du sehen kannst...oder ein anderer Blickwinkel verändert Deine Welt...I Heart Macro 97


"Alles was Du sehen kannst, hat seine Wurzeln
in der Unsichtbaren Welt.
Es mögen sich Formen ändern,
das Wesen bleibt dasselbe."

Rumi (1207-1273)





Grau, trüb und ziemlich kalt gestalten sich zur Zeit unsere Tage.
Die Sonne versteckt sich hinter dicken Wolken und ein ungemütlicher Wind
 pfeift uns um die Ohren.
So auch vorletztes Wochenende, bei einem kleinen Familienausflug ins höher gelegene Umland.

Wie an einem Novembertag...



...in graues, fahles Licht gehüllt, liegt die Wiese, nahe eines kleinen Baches und eines Auenwaldes,
 aus dem dichter Nebel steigt.
Nur die kleinen weißen Schneeglöckchen scheinen vom Frühling zu künden. 



Je mehr ich mich den kleinen Frühblühern, mit meinem Makroobjektiv nähere,
umso mehr verschwindet all das trübe Grau...
ein frisches, zartes Grün nimmt seine Stelle ein.




Wunderschöne Wald-Goldsterne, mit ihren wundervollen hellen,
 gelben Blüten und aus der Ferne gar nicht wahrnehmbar,
 stehen dicht an dicht neben den hübschen Schneeglöckchen.




Die ganze Wiesenwelt erscheint auf einmal in einem ganz anderen Licht. Was für ein verwunschener Ort!
So wundervoll und zauberhaft!
Auch die Knospen des Weißdornstrauches,
 der gleich neben dem kleinen Bach und der großen Straße wächst.




Man erzählt sich, dass u.a. Weißdornsträucher den Elfen als zu Hause dienen...
und das, das glaub' ich gern :)






Ich hoffe Euch geht's gut
und Ihr könnt die Zeit und die verschiedenen Blickwinkel,
 auf was auch immer,
genießen.

Lasst es Euch gut geh'n und bis bald!


Alles Liebe
Katrin


geteilt mit
I Heart Macro

Kommentare:

  1. So much beauty and inspiration here Katrin! Thanks for sharing the love up-close with I Heart Macro ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I thank you Laura!!! Thank you so much for hosting this wonderful meme ♥♥♥

      Löschen
  2. Liebe Katrin,
    danke für deinen Besuch bei mir, ich hab mich sehr gefreut.
    Was für einen wunderschönen, zauberhaften Blog du hast! Traumhaft deine Fotos.
    herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich freu' mich über Dein Verweilen hier bei mir und Deine lieben Zeilen :) Hab ganz lieben Dank dafür!

      Löschen
  3. ein wunderbarer blick durch's schlüsselloch :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Thank you Anne-Mari :) I wish you also happy holidays!!!

      Löschen
  5. What beautiful work you do, technically and artistically. The lock is a remarkable image!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for your lovely comment Sara! I'm very glad about your words and that you like my work :)

      Löschen
  6. Zauberhafte Impressionen von einem regnerischen Tag und Ausflug. Du hast dennoch viel Schönes gefunden und die kleinen Blumen sind doch unglaubliche "Hoffnungsträger". Ganz viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab Dank, liebe Synnöve, für Deine lieben Worte...trägt doch jedes kleine Leben soviel Hoffnung in sich...Viel Erfolg auf Deiner Messe und sei ganz, ganz lieb zurück gegrüßt :)

      Löschen
  7. Mir gefällt das Schloß ganz besonders gut, ein tolles Motiv!
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, liebe Petra! Das alte Schloss hat's mir auch angetan. Ich werde es aber nochmal fotografieren, wenn sich die Situation ergibt, weil das Bild doch ein wenig unscharf geworden ist :)

      Löschen
  8. That's an interesting keyhole with cover. People are not very aware of the existence of the invisible and permanent world, or they would behave differently toward the visible and temporary one. The flowers are lovely, isn't spring wonderful!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, spring is wonderful Hannah...your lovely words,too :)
      You're right, maybe someday they will perceive it...I hope so!!!

      Löschen
  9. Hello. Your work is Superb.
    Greetings from Japan. ruma

    AntwortenLöschen
  10. "All you can see, has its roots
    in the invisible world.
    It may change forms,
    the essence remains the same. " Rumi

    Very fine blog.


    ALOHA from Honolulu
    ComfortSpiral
    =^..^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. How much I love the little cat at the end of your kind comment ♥♥♥
      Thank you for your lovely words! Enjoy the invisible world and an enchanting springtime Cloudia :)

      Löschen
  11. Was für wunderbare Bilder, aber auch der Spruch hat mich berührt.

    Liebe Grüße in die Karwoche

    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, wenn es Dich berührt...
      Hab ganz, ganz lieben Dank für Deine lieben Worte, Andrea und genieß die anstehenden Feiertage!

      Löschen
  12. Richtig verwunschen ist dein Post geworden, du hast toll diese besondere Stimmung einfangen. Bei dem Wind, der derzeit draußen tobt, hat Nebel gar keine Chance ... Lieben Dank für diesen wunderbaren Post, er hat mir ein Lächeln in das Gesicht gezaubert!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du recht liebe Frauke...vom Winde verwedelt :) Ich freu mich und dank' Dir für Deine Worte.

      Löschen
  13. Das Schlüsselloch ist eine bezaubernde Eröffnung für die wunderschönen Frühlingsbilder!
    Ich wünsch dir schöne Tage trotz schlechtem Wetter! :)
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab auch Du ganz lieben Dank und Tage voll von Sonnenschein, liebe Mary :)

      Löschen
  14. Das Schlüsselloch gefällt mir gut ! We also have an awful weather !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wird hoffentlich bald besser...Thank you Gattina :)

      Löschen
  15. Liebe Katrin,
    ach wie schön, dieser Wald-Goldstern hat's mir richtig angetan. Darauf habe ich noch nie geachtet, dabei sieht er allerliebst aus. Danke fürs "Augenöffnen".:-)
    Der Frühling fehlt mir schon sehr, aber ich finde, wenn er dann mal da ist, kann man ihn gar nicht richtig genießen, denn dann blüht alles immer plötzlich so schnell, dass man gar nicht nachkommt. So ging es mir die letzten Jahre...was schon Magnolien? Ach, schon Kirschblüte, Apfelblüte etc...und auf einmal ist alles grün. Schade, dass man manchmal nicht den Lauf der Zeit für ein paar Momente anhalten kann...

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Nina, dieses Gefühl kenn ich gut :)..."Nichts ist so beständig wie der Wandel" hat Heraklit von Ephesus mal gesagt...das gilt für mich auch ganz besonders im Frühling...
      Die kleinen Wald-Goldsterne mag ich auch ganz doll und ich freu' mich wenn sie Dir gefallen :)

      Löschen
  16. Wonderful fotos, lots of creativity and beauty! I'll come back to enjoy your photo art expressed in amazing posts! Thank you for your visit & wishes... And, indeed, Spring, no doubt, it will actually come with or without forecast!! All the best for this Spring, full of joy and good cheer for you!
    Warm greetings, Alexa T

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you also so much for your lovely and warm words, wishes and greetings Alexa!!! They make me very happy and it's a great gift for me to meet people like you here :)
      Good cheer for you, too!

      Löschen
  17. Your photos are always so very enjoyable and you have chosen one of my favorite poems. Thank you :)

    AntwortenLöschen