Donnerstag, 30. April 2015

Bärlauchblüten für I Heart Macro 100!!!...&...Bärlauchbutter war gestern, heut' gibt's Öl




Ich liebe Blumen, die aussehen wie Sterne...
ganz besonders die zarten Blüten des Allium ursinum, auch bekannt als Bärlauch.

Immer wenn ich mir Bärlauch kaufe, lese ich die kleinen Blütenstiele aus den Blättern, 
stelle sie in eine kleine Vase und freue mich riesig, wenn sie endlich blühen.





Bärlauch enthält vor allem ätherische Öle wie das Lauchöl, Flavonoide,
 Vitamin C und auch Folsäure.
Diese Inhaltsstoffe stärken u.a. die Abwehrkräfte, fördern den Appetit
 und regen die Verdauung an.

Früher gab's bei uns immer Bärlauchbutter, die mit etwas Salz und Zitrone angemacht
 und, der Haltbarkeit wegen, in kleinen Portionen eingefroren wurde.
Heute mach' ich's mir da leichter...
 Die gewaschenen, abgetrockneten Bärlauchblätter werden
grob klein geschnitten und mit etwas Salz und Öl
 (kaltgepresstes Sonnenblumen- oder Olivenöl) in ein Mixbehälter getan
 und mit dem Pürierstab oder dem Mixer fein zerkleinert.
Der so zubereitete Bärlauch schmeckt sehr intensiv und ganz hervorragend
  auf frischem Brot, zu Nudel- oder Reisgerichten...




Einfach lecker und wunderschön!!!





geteilt mit
 I Heart Macro

♥ {'I Heart Macro' becomes 100...
Thank you Laura for hosting this wonderful meme!!!} ♥


Kommt gut in den Mai!!!


Alles Liebe
Katrin

Samstag, 25. April 2015

Blessings drop their blossoms...Von der Schönheit der Blüten...Today's Flowers #343


Das Leben ohne Liebe ist wie ein Baum ohne Blüten und Früchte.
 Die Liebe ohne Schönheit ist wie Blumen ohne Duft.

Kahlil Gibran (1882-1931)




"We are individual flowers blooming on a single tree called Life.
 Because each flower makes the effort to complete its own unique color,
 shape, and fragrance,
 the whole tree of Life can emanate greater vital power in all its fullness.
 Though we are all one, we each have our unique individuality.
 Nevertheless, we share the same origin."




geteilt mit

Today's Flowers




(Vazquez Sounds)


Genießt Euch und die Schönheit der Natur!!!
&
Habt ein ganz wunderschönes Wochenende!!!


Alles Liebe
Katrin

Mittwoch, 15. April 2015

Open your eyes...oder ein Ausflug in den Frühling...Today's Flowers #341 & I Heart Macro 98

Die Fenster unserer Herzen:
Machen wir sie auf
für das Licht,
für die Sonne am Tag
und die Sterne in der Nacht.
Kommt Licht in unsere Augen,
kommt auch Licht in unser Herz.

-unbekannt-


Endlich ist er da der Frühling...
Die Sonne lacht, die Vögel zwitschern und in der Ferne höre ich das leise Gurren der Tauben,
 die manchmal im alten Kastanienbaum und meistens in der großen Hemlocktanne übernachten.
Meine Fenster sind weit geöffnet und ich genieße die frische, laue Luft und all diese wundervollen Geräusche,
 die die Anwesenheit des Frühlings bezeugen.
Wie geschwind die Welt auf einmal erblüht und ergrünt! Es ist für mich, jedes mal wieder, so ein großes Wunder.
Um das Frühlingsspektakel und das wunderschöne Wetter noch mehr auskosten zu können,
 haben meine Lieben und ich einen Ausflug ins Pillnitzer Schloss und dessen sehenswerte Garten-
 und Parkanlage unternommen.




Detailaufnahmen des Bergpalais...
Ich mag diese großen Fensterläden, den hellen Sandstein und die Farben der Fassade sehr.
Schloss Pillnitz besitzt viele seltene, mit unter sehr alte, botanische Kostbarkeiten.
Eine dieser seltenen Pflanzen ist die mittlerweile über 230 Jahre alte Pillnitzer Kamelie, die mit einem Umfang
 von fast 11 Metern und einer Höhe von 8,90 Metern
 zu den drei ältesten japanischen Kamelien in Europa zählt.



 Auf dem Bild oben seht Ihr die Blüte einer kleineren Kamelienpflanze an der Orangerie,
 die sich unweit vom Palmenhaus befindet...




Neben dem Palmenhaus liegt der Chinesische Garten mit Pavillon
 und einem kleinen Teich, an dessen Ufer eine farbenprächtige Mandarinente
im Schatten ruhte.




Während der wunderschöne Kirschbaum mit all seinen
weißen Blüten lauter emsige Hummeln, Bienen und Schmetterlinge
anlockt...



...scheinen die uralten Bäume, in deren Schatten kleine Buschwindröschen blühen,
das bunte Treiben und all die Besucher ihrerseits zu beobachten...





 " Aus den Wolken muss es fallen
aus der Götter Schoß das Glück,
und der mächtigste von allen
Herrschern ist der Augenblick."

Friedrich Schiller (1759-1805)


geteilt mit
Today's Flowers
&
I Heart Macro 



Ich hoffe, auch Ihr könnt all diese wunderbaren Augenblicke
 und das wundervolle Frühlingslicht mit ganzem Herzen genießen.

Macht Euch eine schöne Zeit!!!


Frühlingsmusik:

Frédéric Chopin - Spring Waltz


Alles Liebe
Katrin

Samstag, 4. April 2015

A Symphony of Pink & Süße Quarkhörnchen zum Sonntagsbrunch...Today's Flowers #340 & I Heart Macro 97


"Der Frühling ist eine echte Auferstehung,
 ein Stück Unsterblichkeit"

Henry David Thoreau (1817-1862)



Ihr Lieben,
 mit den hübschen, pinkfarbenen Ranunkeln, die in einem Töpfchen Erde
 den Weg zu mir gefunden haben,
 und einem ganz schnell zubereiteten Rezept für leckere, süße Quarkhörnchen,
 vielleicht zum ausgedehnten Brunch am Sonntag oder einem Picknick,
 wünsche ich Euch und Euren Lieben ganz, ganz wunderschöne, glückliche
 und friedliche Feiertage!!!

Die Quarkhörnchen schmecken mir am besten, wenn sie noch warm sind,
 einfach nur mit Butter oder ganz pur zum heißen Kaffee oder Tee...





Süße Quarkhörnchen

Teig: 
 300 g Dinkelmehl 630 (oder Weizenmehl)
1 Päckchen Weinsteinbackpulver
60 g Zucker
150 g Quark
100 g Wasser
100 ml Sonnenblumenöl (oder 80-90g)
1 Prise Salz

zum Bestreichen:
2-3 EL Milch
3-4 EL Mohn- und/oder Sesamsamen


Mehl, Backpulver, Zucker und Salz vermischen.
 Die restlichen Zutaten dazu geben und mit einem Knethaken 
 schnell zu einem glatten Teig verkneten.
Aus dem Teig eine Rolle herstellen, diese in 10 bis 12 Stücke teilen
 und daraus kleine Hörnchen formen.
Teigteilchen auf ein mit Backpapier versehenes Backblech legen,
 mit der Milch bestreichen und nach Belieben
 mit Sesam- und/oder Mohnsamen bestreuen. 

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (bei Umluft 180°C)
ca. 20 Minuten backen.




Viel Spaß beim Ausprobieren!

Genießt die freien Tage, Eure Lieben,
 den wundervollen Mond
 und wenn Ihr mögt...

 Alecia Beth Moore a.k.a. P!nk
 mit ihrem Vater James Moore - I've seen the rain-

geteilt mit
Today's Flowers
&
I Heart Macro 

bis bald
&

 Alles Liebe
Katrin