Freitag, 21. August 2015

Das Licht des Sommers...Today's Flowers #360 & Der-Natur-Donnerstag #18


"Es ist unmöglich, dass ein Mensch in die Sonne schaut,
 ohne dass sein Angesicht hell wird."

(1831 - 1910)



Die letzten Tagen waren kühler...es regnete ohne Unterlass.
Gut für die Pflanzen, Tiere und natürlich auch für uns.
Endlich ein wenig Zeit, um die Bilder des Sommers auf der Festplatte
 zuordnen, zu bearbeiten und im Blog festzuhalten.
Biancis Garten war und ist auch dieses Jahr ein wundervoller
Rückzugsort, besonders an den ganz, ganz heißen Tagen.
Im Schatten des alten Quittenbaums lässt es sich, mit all den
süßen Früchten des Gartens, gut aushalten...




Inzwischen sind alle Kirschen verputzt, ebenso
 wie die leckeren Himbeeren und Johannisbeeren.


 
 Die gelbblühende Pflanze, auf dem oberen Bild, hat es sich letztes
Jahr auf dem kleinen Kartoffelacker gemütlich gemacht, und
auch dieses Jahr erfreut sie die Besitzerin des Gartens und all ihre Gäste,
 mit strahlend hellen Blüten :)
Wir grübeln, ob es sich bei der Pflanze um
Topinambur handeln könnte...



Während ein Grasfrosch brauner Laubfrosch Abkühlung in Bianci's
  Wasserbecken sucht und ein kleiner Spatz seinen Durst, in den Pfützen,
 die der Wasserschlauch hinterlassen hat, stillt...

 

...habe ich Freundschaft mit den Wespen geschlossen.
Sie sind viel nützlicher und in den meisten Fällen viel
friedfertiger, als wir denken. So zählen nur zwei von
den einheimischen Arten zu den sogenannten 'Lästlingen',
weil sie an Lebensmittel, Süßspeisen usw. gehen. Alle anderen
Arten interessieren sich nicht dafür. Wespen spielen eine
wichtige Rolle für das ökologische Gleichgewicht.
 Leider werden gerade die Nester der eher friedlichen Lang-
kopfwespen zerstört, oft aus Unwissenheit und Panik,
 da sie meist gut sichtbar und leicht erreichbar sind.
Dabei können Menschen und diese auch sehr faszinierenden
Tiere gut nebeneinander existieren, wenn sich der Mensch
ein wenig über das Leben dieser Tiere informieren und
sich an ein paar Regeln halten würde...
(Wenn's Euch interessieren sollte, dann könnt Ihr
Euch z.B.diese sehr ausführliche Seite *Klick*oder
 auch diese NABU-Seite *Klick* etwas genauer ansehen.)



Dieses kleine Exemplar widmete sich ganz hingebungsvoll
den hübschen Fenchelblüten, und lies mich mit meiner
Kamera gewähren...


Überhaupt entdecke ich immer wieder neue Sachen
im Garten, wie diese alten Emaille Eimer, die mich
an meine Kindheit erinnern. 



Ich mag das einfache Leben im Grünen sehr, auch wenn man
auf manches verzichten muss...
Hier hab' ich auch endlich mal die Ruhe und die Lust mein
Fahrrad zu putzen und die rostige Kette zu ölen, oder um Kränze zu binden, aus
den Blättern der verblühten Taglilien zum Beispiel...



Mittlerweile sind auch die Oreganoblüte und die
 wunderschöne Rose verblüht.
 Dafür sind die Brombeeren nun mehr als reif und
versüßen, verkocht zu Marmelade, mein Frühstücksbrot.



Es gab kaum einen Sommer, den ich in den letzten Jahren so
genossen habe, wie den diesjährigen...

Und während ich das Licht und die Wärme der letzten
Wochen in meinem Herzen trage, bin ich in Gedanken, bei all
den Menschen, die entwurzelt nach einem kleinen Stückchen,
friedlicher Erde suchen...

Ich wünsch' mir, dass auch Ihr erfüllt seid von dem Licht des Sommers,
 und dass Ihr es weitergebt, mit einem Lächeln,
 an jeden, der mehr Wärme in seinem Leben gebrauchen könnte!

Kommt gut ins Wochenende und genießt die wundervollen Spätsommertage!!!


Alles Liebe
Katrin


geteilt mit

Today's Flowers
&
Der-Natur-Donnerstag 


P.S.: Sollte irgendjemand von Euch wissen, um was für eine Pflanze es sich bei der gelbblühenden handelt, würde ich mich

sehr freuen, wenn Ihr Euer Wissen mit mir teilt :)

 Edit: Vielen lieben Dank an alle!!! Es scheint tatsächlich
Topinambur zu sein...

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    es freut mich sehr, dass du auf meiner Seite kommentiert hast, jetzt habe ich wieder
    einen wundervollen Blog gefunden, der mich total anspricht.
    Deine Bilder sind einmalig, das Fotografieren ist nicht immer ganz leicht, meistens gelingt
    es mir nicht so sehr, so klare, gestochen scharfe Bilder zu machen.
    Neugierig wie ich bin habe ich nachgelesen, nachgeschaut, es handelt sich bei dieser gelben
    Blume fast sicher um die sogenannte Topinamburblume, auch Honigmacherblume genannt.
    Gerne werde ich dich wieder besuchen.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes We.
    LG Sadie
    PS: müsste ich mich für eines deiner Fotos entscheiden, da hätte ich definitiv die
    Qual der Wahl, sie sind alle faszinierend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Sadie, ich freu' mich so sehr über Deine lieben Worte, und dass Du auch nochmal nach geschaut hast, wegen der Blume!!!
      Dann ist es vielleicht wirklich Topinampur... :) Ich schau gleich auch nochmal unter Honigmacherblume nach :)
      Ich finde Deine Bilder wunderschön, besonders diese Lichtstimmung und die Klarheit auf dem Bild mit den Bäumen und auf dem mit diesem traumhaften Regenbögen!!!
      Schärfer müssen Bilder auch nicht sein, finde ich, viel wichtiger ist für mich die Stimmung und die ist bei beiden Deiner Bilder ganz, ganz wundervoll)
      Hab ganz, ganz vielen Dank für Deinen lieben Besuch, Dein Bleiben und Deine warmen Worte & Sei ganz herzlich willkommen hier!!! :)

      Löschen
  2. Das ist ein ganz bezaubernder Post.
    Schöne Worte zu schönen Bildern , es ist mir schwer gefallen, ein Link-Foto auszusuchen !
    Danke dir ♥lichst für deinen Beitrag, den du zum "Natur-Donnerstag "verlinkt hast ;-)
    Ich schicke dir liebe Grüße
    und wünsche ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Jutta, für Dein wundervolles Projekt und Deine lieben Worte!!! Genieß Du auch ein ganz wunderschönes Wochenende :)

      Löschen
  3. Hallo Katrin,
    das ist ein sehr schöner Beitrag zum Naturdonnerstag. Dein Oregano blüht sehr schön rot, unserer sehr viel verhaltener schwach rosa. Aber die Blüten sind ein absoluter Insektenmagnet. Mit den Wespen stand ich in diesem Sommer aber schon auf Kriegsfuß. Da sich unser Leben vom Frühstück bis zum Abendessen meistens auf der Terrasse und im Garten abgespielt hat, war es manchmal wirklich nicht einfach in Ruhe einen Bissen zu essen oder etwas zu trinken. Allerdings verläuft auch unser kleiner Bach direkt von der Terrasse aus nach unten zum Teich, und der zieht auch viele Wespen an. Das ist manchmal ein richtiges Gewusel über dem Wasser. Aber jetzt ist es wieder besser. Die Wespenzeit ist glücklicherweise immer nur kurz. --- Dein Blog hat einen schönen Header!
    Liebe Grüße
    Elke
    ______________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Elke, Kurzkopfwespen können schon recht lästig werden, allerdings können sie bis weit in den Oktober fliegen, was sie u.a. von den Langkopfwespen unterscheidet, die meist nur bis September fliegen...sicherlich ist das auch ortsabhängig.
      Leider handelt es sich nicht um meinen Oregano :) Alle Bilder stammen aus dem Garten einer ganz lieben Freundin...
      Ich danke Dir ganz doll für Deine lieben Worte und freue mich, dass Dir der Header gefällt :)

      Löschen
  4. Wunderschöne Bilder-Serie, hat mir sehr gefallen!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ophelia!!! Das freut mich sehr :)

      Löschen
  5. superscheeeen DEINE BUIDLN.....
    sooo stell i ma ah an SUMMA vor;;;;
    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab' Du auch noch einen wunderschönen Abend, liebe Birgit, und ganz vielen Dank für Deine lieben Worte :)

      Löschen
  6. Liebe Katrin,
    mir fehlen gerade die Worte.
    Nicht nur die Fotos haben mich fasziniert, auch deine gefühlvollen Zeilen.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Uschi, und grüß' Dich ganz, ganz lieb zurück :)

      Löschen
  7. Hallo liebe Katrin,
    so reich und füllig und wunderschön ist dieser Post. Ich kann es fast mit Händen greifen, wie oft Du Dich körperlich und seelisch an diesem Garten genährt hast.
    Wenn ich einmal alt bin, will ich auch einen Garten haben (statt Balkon). Deine Fotos sind ein Traum !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab' ganz vielen Dank, liebe Synnöve!!! Dieser Garten ist ein ganz wundervoller Ort für mich und 'füllig' ist so ein wunderbares Wort :) Ich träume auch von einem kleinen, wilden Garten oder auch von einem großen Balkon :) Vielleicht gehn unsere Wünsche ja irgendwann in Erfüllung :)

      Löschen
  8. Liebe Katrin,
    Deine Bilder gefallen mir sehr. Ich habe seit vielen Jahren Topinampur in meinem Garten, nur geblüht haben sie bei mir noch nie. Ich weiß aber, das sie solche schönen gelbe Blüten hervor bringen. Die Knollen sind sehr gesund und wir essen sie gerne im Herbst oder Winter im Eintopf mit oder kommen mit an den Kartoffelsalat.
    Mir war dieser Sommer zu heiß, das mag ich gar nicht. Der schönste Sommer war also vor 2 Jahren. Da haben wir so einige Wochen im Garten gelebt.
    Nun fahren wir noch einmal Sonne tanken. Hoffentlich mit erträglichen Temperaturen.

    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu' mich und Dank Dir sehr für Deine lieben Worte, Paula!!! Topinampur habe ich noch nie gegessen, möchte es jetzt aber unbedingt ausprobieren, sobald sich eine Gelegenheit dazu bietet :)
      Dieser Sommer war, gerade in unseren Breiten, wirklich heiß und auch ich hatte deshalb erhebliche Probleme mit meinem Kreislauf, trotzdem liebe ich diesen Sommer, ich kann Dir gar nicht genau sagen warum :)
      Jedenfalls wünsche ich Euch eine gute Reise und einen wundervoll sonnigen Urlaub, mit angenehmen Temperaturen :) Lasst es Euch gut gehn!!!

      Löschen
  9. Beautiful scenes from the garden !!
    Happy weekend :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Ela!!! Enjoy a happy weekend as well :)

      Löschen
  10. Liebe Katrin,

    ganz bezaubernde Impressionen präsentierst du hier wieder. Dazu deine gefühlvollen Worte - ein Seelenschmaus. Ja, auch ich möchte diesen Sommer festhalten, er war einfach zu schön. In unserem Herzen werden wir ihn bewahren.

    Wie die gelbe Blume heißt, hätte ich nicht gewusst. Wie gut, dass das schon geklärt ist. Auch den Namen hab ich noch nie gehört. Wieder etwas gelernt.

    Ein lieber Gruß aus der Morgenwiese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Waldameise, tief in unseren Herzen bewahren wir ihn ewiglich :) Hab' Dank für Deine lieben Zeilen!!!

      Löschen
    2. Danke, liebe Katrin, auch für deinen ausführlichen Kommentar bei mir. Hab mich sehr darüber gefreut und deine Zeilen bzw. Gedanken mit großem Interesse gelesen.

      Dankeschön und gute Nacht!

      Löschen
    3. Ich danke Dir, liebe Waldameise :) Hab Du auch eine gute Nacht und träum was ganz, ganz Schönes!!!

      Löschen
  11. Ich freue mich riesig, dass noch jemand Fenchel im Garten stehen hat. Die Wespen verschiedenster Art lieben ihn genauso wie viele Käferarten und unsere Vögel freuen sich dann über den ein oder anderen Insektenbraten. Im Sommer ist dort immer ein Fotomotiv zu finden und nächste Woche kann man bereits die Samen ernten.
    Die Brombeeren sind sicher eine Köstlichkeit, sie sehen wirklich sehr lecker aus.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Arti, die Brombeermarmelade schmeckt himmlisch und die Fenchelblüten sind wirklich sehr beliebt bei all den fleißigen, kleinen Helfern Der Fenchel ist neben dem alten Quittenbaum, der ganze Stolz der Gartenbesitzerin... :)
      Hab' Dank für Deinen schönen Kommentar und sei ganz lieb zurück gegrüßt :)

      Löschen
  12. Delightful images and I love those flowers. Thank you so much for sharing them :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Denise, for your words and for hosting!!!

      Löschen
  13. Hi! Your photos are very beautiful. I felt as if I would enter a fairly tale world. Your post made me very happy. Thanks for sharing.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, dear Minoru!!! Your words are wonderful and make me very happy, too :)

      Löschen
  14. Was für ein herrlicher post über alles, was der Sommer zu bieten hat und in Biancas Garten gibt es so manchen Schätze, die du uns so schön präsentiert hast, nicht zuletzt auch die hübschen Emailleeimer. :-)
    Die Wespen lieben den Fenchel und laben sich an ihm.

    Brombeeren sind auch bei uns so gut wie durch mit der Ernte und ich genieße mit meinem Mann jetzt am Morgen Marmelade aus
    diesen herrlichen Früchten auf einem knusprigen Brötchen. :-)

    Herrlich, wie der Laubfrosch das kühle Nass genießt und auch der kleine Spatz kommt in punkto Flüssigkeit zu seinem Recht. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir für Deine langen und lieben Zeilen, liebe Christa!!! Danke auch für den Hinweis mit dem Laubfrosch! Ich hab jetzt noch mal nachgeguckt und es ist tatsächlich ein brauner Laubfrosch und kein Grasfrosch. Das werd' ich gleich mal ändern :)
      Lass es dir gut gehn und genieß auch noch ein ganz wunderschönes Wochenende!!!

      Löschen
  15. Liebe Katrin,
    wie gewohnt - wunderschöne, stimmungsvolle Fotos :)) Es macht immer wieder Freude, bei dir vorbei zu schauen :)))
    Die gelbe Pflanze müsste Tobinambur sein. Du kannst es ganz einfach überprüfen - nach der Blüte müssen sich an den Wurzeln kleine, längliche ``Kartoffeln`` gebildet haben. Diese kann man kochen und natürlich auch essen :)) Wie Kartoffeln. Sind allerdings ziemlich mühsam zum schälen.
    Ein wunderschönes Wochenende
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Marion!!! Ich freu mich sehr über Deine Worte und wenn Du das auch sagst, wird es ganz bestimmt Tobinampur sein :) Gegessen habe ich ihn noch nie, aber ich liebe Kartoffeln, deshalb werde ich ab jetzt mal meine Augen offen halten, ob ich ihn irgendwo beim Gemüsehändler entdecke :)
      Hab noch einen wunderschönen Abend und einen ganz wundervollen Abend!!!

      Löschen
  16. Lovely summer.! The berries and beautiful flowers mde me smile and the happy, hopping frog made me laugh out loud! Wonderful post.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I also think that's such a wonderful summer and your lovely words make me smile and happy :) Thank you so much for that, Sallie!!!

      Löschen
  17. Das ist ein sehr schöner Spruch:"Es ist unmöglich, dass ein Mensch in die Sonne schaut, ohne dass sein Angesicht hell wird."
    Und stimmungsvolle Fotos hast Du dazu gemacht. Vielleicht hast Du ja Lust ein Foto für meine Linkparty, die Rätsel-Galerie zu machen:
    http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2015/08/linkparty-die-ratsel-galerie.html
    Ich würde mich freuen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab, ganz vielen Dank für Deine lieben Worte, liebe Elke!!! Ich freu' mich sehr über Deinen Besuch, und dass Dir Friedrich von Bodelschwingh's Zeilen sowie meine Bilder gefallen :) Sobald ich etwas mehr Zeit habe, schaue ich mir Deine Linkparty sehr gerne etwas genauer an :)

      Löschen
  18. Wonderful photos! I love the cute frog and the cherries look delicious. Enjoy your week!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Gunilla!!! I also love this little frog :) Have a good and wonderful week as well!!!

      Löschen
  19. Hallo Katrin,

    das sind schöne Fotos mit sehr viel Blick auf die Details und alles schön sommerlich :)
    Gegen Wespen habe ich nichts, falls sie mich nicht stechen *g* aber man muss im Sommer natürlich aufpassen, die Tiere können ja nichts dazu, wenn wir sie mit Kuchen anlocken ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, lieber Björn! Wespen können gefährlich werden, wenn man ihrem Nest zu Nahe kommt oder sie sich bedroht fühlen, da muss man schon aufpassen, aber an sich wollen sie auch nur ihren kleinen Anteil vom großen Kuchen...genau wie Du es sagst :)
      Hab ganz, ganz vielen Dank für Deinen schönen Kommentar!!!

      Löschen
  20. I haven't been here for a while and oh, so many lovely photos I've missed! The frog is so well spotted, I'm truly amazed! I love frogs and lizards, but they are so hard to catch for the camera.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so, so much, Anni!!! I've also not so much time to visit and enjoy all my favourite blogs at the moment...Your kind visits and words make me always very happy!!! I'm sure I've also missed a lot of wonderful posts and pictures, and I hope I've a little bit more time for blogging again in the next weeks...
      The little frog was really cute...he patiently posed for me and I was so happy that I could make this picture... :)

      Löschen